Datenschutz

Für die Nutzung dieser Webseite gilt die nachfolgende Datenschutzerklärung.

Allgemeine Datenschutzhinweise

Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Dies sind nach § 3 BDSG Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Hierunter fallen z.B. Angaben wie Namen oder E-Mail-Adressen, gegebenenfalls aber auch Nutzungsdaten wie etwa die IP-Adresse.

Umfang und Zweck der Datenerhebung und -speicherung

Im Folgenden klären wir Sie über den Umfang, die Nutzung und den Zweck der über diese Webseite erhobenen personenbezogenen Daten auf.

Personenbezogene Daten

Die Nutzung dieser Webseite ist im Grundsatz ohne Angaben von personenbezogenen Daten möglich. Wir erheben von Ihnen nämlich keine personenbezogenen Daten, wenn Sie unsere Webseite schlicht besuchen, um sich über unser Leistungsangebot zu informieren. (Es sei denn, Sie betrachten IP-Adressen als personenbezogene Daten, dann lesen Sie bitte den Absatz zu IP-Adressen genau durch.)

Wenn Sie allerdings unsere Webseite nicht nur zu Informationszwecken besuchen, sondern das Kontaktformular nutzen oder uns eine E-Mail-Adresse übersenden, dann erhalten wir von Ihnen natürlich personenbezogene Daten. (Mehr dazu Kontaktaufnahme via E-Mail oder dem Kontaktformular).

IP-Adresse

Ohne Internet-Protokoll-Adressen, kurz „IP-Adressen“, würde – sehr vereinfacht ausgedrückt – das Internet nicht funktionieren. Eine IP-Adresse stellt nämlich in Computernetzen eine Adresse dar, damit darüber Webserver und/oder einzelne End-Geräte angesprochen und erreicht werden können. Dies bedeutet das Folgende: Damit die Datenpakete, aus denen die Seite breiholdt.de.de besteht, auf Ihrem Endgerät zusammengesetzt und als Webseite angezeigt werden können, werden zwei IP-Adressen, Ihre und unsere, benötigt. Unsere IP-Adresse führt zum Web-Server auf dem die Datenpakete unserer Webseite gespeichert sind.

Unser Webserver wird mit einer Datenanfrage von Ihnen angepingt. Um Ihnen die Daten zu liefern, muss unser Webserver Ihre IP-Adresse kennen. Folglich muss der Webserver in diesem Moment der Datenabfrage Ihre IP-Adresse verarbeiten. Dazu erhält der Webserver die Information, welche Webseite bzw. Datei abgerufen wurde, welcher Browser und welches Betriebssystem dazu genutzt wurde. Diese Daten werden üblicherweise automatisch alle zusammen im sogenannten Logfile gespeichert.

Mandatsdaten

Wenn Sie zu uns per E-Mail Kontakt aufnehmen, werden diese Daten, soweit diese mandatsbezogen sind, von uns gespeichert und der sogenannten Handakte gemäß § 50 der Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO) zugefügt. Handakten müssen nach den gesetzlichen Vorgaben 5 Jahre aufbewahrt werden. Für die von Ihnen übermittelten Angaben gilt die anwaltliche Schweigepflicht. Diese Pflicht bezieht sich auf alles, was uns im Rahmen des Mandats anvertraut oder sonst bekannt wird. Ausnahmen gelten nur, soweit mit Ihnen im Vorfeld ausdrücklich etwas anderes vereinbart wurde oder insoweit bestimmte Informationen aus dem Mandatsverhältnis bereits öffentlich bekannt (geworden) sind.

Gestatten Sie uns den allgemeinen Hinweis, dass bei unverschlüsselten E-Mails nur eingeschränkte Vertraulichkeit gewährleistet ist. Soweit Sie zum Einsatz von Signaturverfahren und Verschlüsselungsverfahren die technischen Voraussetzungen besitzen und deren Einsatz wünschten, teilen Sie uns dies bitte mit. Falls keine solche Mitteilung an uns erfolgt, willigen Sie im Rahmen Ihrer an uns übermittelten E-Mail Anfrage ein, dass wir Ihnen per E-Mail antworten und mandatsbezogene Informationen zusenden dürfen.

Anfrage über Kontaktformular oder per E-Mail außerhalb eines bereits begründeten Mandats

Wenn Sie uns eine E-Mail senden oder unser Kontaktformular ausfüllen und dieses absenden, dann willigen Sie mit der Versendung der E-Mail oder bei Ausfüllen des Kontaktformulars mit dem Klick auf den darunter stehenden Button “Absenden” ein, dass die von Ihnen eingegebenen Daten an uns übermittelt werden.

Selbstverständlich erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte oder eine Nutzung zu anderen Zwecken als für Ihr Anliegen.  

Newsletter

Sofern Sie eingewilligt haben, verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse dafür, Ihnen regelmäßig unseren Newsletter zu rechtlichen Themen, insbesondere zum Immobilienrecht,  zu übersenden.  Die Einwilligung erteilen Sie mit dem Klick auf den Button "Anmelden", nachdem Sie in dem entsprechenden Bereich "Newsletter abonnieren“ Ihre E-Mail-Adresse eingetragen haben.  

Am Ende eines jeden Newsletters findet sich ein Link, über den Sie den Newsletter jederzeit ohne Angabe von Gründen für die Zukunft abbestellen können.

Eine Weitergabe der im Bereich "Newsletter abonnieren“ eingetragenen E-Mail-Adresse an Dritte oder eine Nutzung zu anderen Zwecken als für die Zusendung des Newsletters erfolgt selbstverständlich nicht.

Cookies

Auf unserer Webseite werden Cookies verwendet. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die eine Webseite auf dem Computer eines Webseitenbesuchers ablegt, also lokal speichern kann. Cookies erleichtern die Nutzung der Webseite. So speichern Cookies z.B. die Eingabe der Daten im Kontaktformular, was Ihnen eine erneute Eingabe erleichtert.

Welche Cookies wir genau verwenden, können Sie erkennen, indem Sie in Ihrer Browser-Software auf Einstellungen, gegebenenfalls weitere Einstellungen, und dann auf Inhaltseinstellungen und/oder Cookie-Verwaltung klicken (jede Browser-Software hat hier eine leicht andere Menü-Führung).

Sie können die Installation von Cookies verhindern, indem Sie die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung in der Browser-Software unterbinden (unter Einstellungen bei den meisten Browsern zu finden). Es ist allerdings darauf hinzuweisen, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Webseite vollumfänglich nutzen können.

Links zu Webseiten Dritter

Unsere Webseite kann Links zu Webseiten Dritter enthalten, auf deren Inhalt wir keinen Einfluss haben und für die wir keine Verantwortung oder Haftung übernehmen. Möglicherweise erhält dieser Dritte von Ihrem Browser neben weiteren Daten auch die Information, von welcher Seite Sie zu ihm gekommen sind. Für diese Daten ist der Dritte allein verantwortlich.

Google Maps

Unsere Webseite verwendet Kartenmaterial von Google Maps. Dieser Kartendienst wird von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben. Die Anzeige des Kartenmaterials kann aus technischen Gründen voraussetzen, dass Google als Anbieter der Inhalte die IP-Adresse der Nutzer registriert. Die Nutzungsbedingungen von Google Maps finden Sie unter: https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html

Dauer der Datenspeicherung

Wir sind den Grundsätzen der Datenvermeidung und Datensparsamkeit verpflichtet. Soweit nicht vorliegend anders be- oder gesetzlich vorgeschrieben, speichern wir Ihre Daten nur so lange, wie wir Ihre Daten, z.B. zur Bearbeitung eines Anliegens, benötigen.

Auskunfts-, Berichtigungs-,  Widerrufs- und Löschungsrechte

Sie können jederzeit ohne Angabe von Gründen unentgeltlich Auskunft über die über unsere Webseite gespeicherten Daten erhalten. Sie können jederzeit der Verwendung Ihrer Daten widersprechen und eine erteilte Einwilligung zur Verwendung Ihrer Daten widerrufen. Weiter können Sie jederzeit die von uns erhobenen und gespeicherten Daten berichtigen, sperren oder löschen lassen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir gesetzlich dazu verpflichtet sein könnten, Daten weiter zu speichern. In diesem Fall können die Daten nur gesperrt werden.

Wenden Sie sich zur Ausübung der vorgenannten Rechte bitte an info@breiholdt.de

Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechtes ist:

Frau Saskia Müller

Datenschutzbeauftragter(at)breiholdt.de

c/o breiholdt steger von rohr
Partnerschaftsgesellschaft von Rechtsanwälten mbB
Große Theaterstraße 7
20354 Hamburg

 

breiholdt steger von rohr | Große Theaterstraße 7 | 20354 Hamburg | T +49 (0) 40 35 53 20 0info(at)breiholdt.de

Impressum | Datenschutz